Mitglieder finden

4 + 2 =

So geht's:

Einfach eintragen, mit wem Sie gerne Kontakt aufnehmen möchten. Wir leiten Ihre Anfrage an das Mitglied weiter, falls es in unserer Datenbank gespeichert ist.
Apropos... da wir bei der letzten Versendung der Jahresberichte der Stiftsschule im Dezember 2016 leider wieder 20 Rückläufer hatten mit dem Vermerk "unbekannt verzogen", bitten wir alle Mitglieder noch einmal herzlich zu prüfen, ob sie uns Ihre aktuelle Adresse mitgeteilt haben. Wenn nicht, dann bitte schnell über info@amoeneburgia.de nachholen! Es wäre doch einfach schade, wenn wir den Kontakt verlieren...

Anekdoten

Einige interessante und/oder lustige Anekdoten, die wir oder andere Ehemalige mit der Stiftsschule erlebt haben

Im Blaumann auf den Berg von Andreas Pigulla

Im Blaumann auf den Berg von Andreas Pigulla

Wir müssen so in der 9./10. Klasse gewesen sein. Auf jeden Fall kam eines Tages Herr Armin Hedwig in unsere Klasse. Wir hatten ihn selbst nicht im Unterricht, jedoch war er uns als der Experte und Ansprechpartner für Berufsorientierung und Betriebspraktika an der...

mehr lesen
Ein Engländer in Amöneburg  von Paul Harvey

Ein Engländer in Amöneburg von Paul Harvey

(An Englishman in Amoeneburg) It is 40 years – I can’t believe it, 40 years! – since I visited Amoeneburg high school. I was on an exchange visit from England, staying with Arnd Köpcke and his family. I was 17 years old, I could speak and understand enough German to...

mehr lesen
Eine einprägsame Chemiestunde  von Andreas Pigulla

Eine einprägsame Chemiestunde
von Andreas Pigulla

Am 27. Januar 1996 wurde zum ersten Mal der „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ begangen. Erstmals, als ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Dieser war kurz zuvor durch Proklamation des damaligen und erst kürzlich verstorbenen...

mehr lesen
Guten Morgen Herr Oberstudienrat

Guten Morgen Herr Oberstudienrat

Ende der 60er Jahre, als ich zur Stiftsschule gestoßen war, gab es dort gerade 300 Schüler/innen. Die Schule war sehr familiär und jeder kannte jeden. Zu dieser Zeit gab es nur ein Schulgebäude mit morgens nur einem geöffneten Schuleingang. Dort war es guter Brauch,...

mehr lesen
Na, wie geht’s dem jungen Glück?!

Na, wie geht’s dem jungen Glück?!

Händchenhaltend und ein wenig erhitzt kamen meine damalige Freundin und ich von der Wenigenburg am Ende einer Freistunde in der "reformierten Oberstufe" über die steile Treppe von der Kirche zum Oberen Schulhof zurück. Unten am Fuß der Treppe stand unser damaliger...

mehr lesen

Empfehlungen Bücher/Filme

Schüler, Lehrer und Ehemalige empfehlen Ihnen folgende Bücher/Filme:

Bob Ross – The Joy of Painting

Bob Ross – The Joy of Painting

Seit über einem Jahrzehnt ist Bob Ross bereits ein Phänomen (überwiegend) im nächtlichen deutschen Fernsehprogramm und jeder hat sich sicher bei nächtlicher Stunde von dem US-amerikanischen Fernsehmaler berieseln lassen. Mit ruhiger Stimme und schönen Motiven hat Bob...

mehr lesen

Ehemaligenposter

Eine Aktion der Amoeneburgia, bei der in der Öffentlichkeit bekannt gewordene ehemalige Stiftsschüler anhand eines Posters porträtiert werden.